15
04/10

15. April 2010

Jeggings - ja bitte, aber mit welchen Schuhen?

sdz_ms10_005

1) Plateaus

rch_ms10_009pa

Extrem hohe Plateausandalen sind der Renner in diesem Sommer - zu Jeggings getragen, verlängern sie die Beine und das gefällt uns doch oder?

funky-shoes-plateau-sandalettebuffalo-reptillook-sandalettegamloong-glattlede-sandalette

2) Peeptoes

lwn_ns10_013

Sexy Peeptoes, am besten mit Plateau, zaubern aus Jeans im Nu ein ultra feminines Outfit! Trendsichere Damen stehen jetzt ganz besonders auf Reptil-Optik Schuhe!

buffalo-lackleder-peeptoealisha-reptillook-peeptoesmh-glattleder-peeptoe

3) Hardwear- alles mit Nieten!

6-hfu_ls10_023sh

Ob hoch oder doch lieber Ballerinas, nietenverziertes Schuhwerk kommt bei den hautengen Skinny Jeans und Jeggings einfach extrem gut. Besonders bei Dark Black Denim eindeutig ein Must-have der Sommersaison 2010!

alisha-glattleder-peeptoegamloong-textil-sandalettegamloong-glattleder-ballerina

4) Schaftsandaletten

1-bcg_ps10_009

Ohne Wenn und Aber ist die Schaftsandalette, auch Stiefelsandalette genannt, der It- Schuh der Stunde. Und Jeggings sind die idealen Outfits dazu. Die hautengen Hosenbeine können einfach in den Schaft gesteckt werden und unten gucken kess die perfekt manikürten Zehen hervor.

funky-shoes-schaft-sandalettegamloong-denim-sandalettegamloong-verloursleder-sandalette

5) Flats

chl_detps10_071sh


Die wohl bequemste Art um Jeggings zu tragen, kombiniert mit den ultra hippen Riemchen-Flats. Braun- und Naturtöne sind hierbei eine gute Wahl, aber auch Nietenverzierte Sandalen und Gladiator Modelle passen extrem gut dazu!

smh-glattleder-sandalevagabond-glattleder-sandaleblowfish-lost-city

Veröffentlicht in Styling Tipp um 6:38am

Veröffentlicht von Liane

Kommentare 1 Kommentare »

Tags , , , , , , , , , , , ,